Sonntag, 24. Mai 2015

Kreativität – Nicht nur „Mollie makes“


Nicht nur "Mollie makes" - ich auch! 
Ich freue mich über die schöne Anregung im neuen Heft

Liebe Handarbeitsfreundinnen!
Normalerweise habe ich selbst mehr Ideen, als ich im Moment verwirklichen kann. Manchmal gerät dieses Kreativitäts-Perpetuum-Mobile aber auch ins Stocken. Dann freue ich mich über Impulse aus Zeitschriften. Diesmal sind es die zauberhafte Häkel-Rosen der aktuellen Ausgabe von „Mollie makes“. 
 
Mini-Socken als Schlüsselanhänger für den Einkaufswagen-Chip
 Nachdem ich nun all meine Lieben um mich herum mit Chip-Söckchen versorgt habe, war ich schon länger auf der Suche nach einem kleinen Mitbringsel. Und diese Rosen eignen sich wunderbar. Im Zweifelsfall kann man sie sich nicht nur an den sprichwörtlichen Hut stecken.

Auch schmuck als Schmuck am Hut!

Ich werde sie zunächst als Tischdeko beim nächsten Kaffeekränzchen verwenden. Meine Gäste dürfen sich dann jede eine Rose mitnehmen. Dazu gibt es die Erdbeer-Erdbeer-Torte (Rezept auf der Seite "Kreatives Café" - etwas scrollen, Rezept ist inzwischen weiter unten).
Erdbeer-Erdbeer-Torte
(heißt so, weil sie zwei mit Erdbeeren belegte Böden, jeweils mit Erdbeersahne, hat)
 
So, und jetzt stöbere ich ein bisschen weiter nach kreativen Ideen, die mein eigenes Kreativitäts-Perpetuum-Mobilie wieder anschubsen. 
 
Allen noch ein schönes Pfingsten!
Die ersten Eden Rose blüht im neuen Garten!

1 Kommentar: