Donnerstag, 25. Dezember 2014

Kreativer Countdown

(Eins von meinen alten, heißgeliebten Tchibo-Handarbeitsbüchern, 
zwei Knäuel "Eisblume" von 100Farbspiele als Inspiration für neue Handarbeiten)

Liebe Handarbeitsfreundinnen,

wieder neigt sich ein ereignisreiches Handarbeitsjahr dem Ende entgegen. Und ich bin viel zu lange nicht auf meinem Blog gewesen. Wie jedes Jahr stand plötzlich auch wieder Weihnachten vor der Tür, zwar angekündigt, aber irgendwie ist bei mir die Vorweihnachtszeit wieder im allgemeinen Trubel untergegangen und nicht so besinnlich gewesen wie geplant. 
  
Trotz vieler privater Veränderungen – sehr traurige und auch sehr schöne – habe ich es dieses Jahr nicht nur geschafft, einen Stand auf einem Adventsmarkt mit meinen „Mädels“ zu haben, sondern habe auch lange vor Weihnachten alle Geschenke zusammen gehabt. So konnte ich mich in den dicken Schmöker „Weihnachten“ (siehe auch „kreative Bücher“) vertiefen und leckere Menüs für die Feiertage planen oder mir eine besondere Dekoration für mein letztes Kaffeekränzchen im Dezember ausdenken.

(Zum Kaffee Schnee-Schoko-Torte, Chai-Cheese-Cakes 
und zum Sekt herzhafte Tomaten-Parmesan-Kekse mit Ras El Hanout)
  
Am Wochenende 22./23. November 2014 waren wir – meine Kaffeekränzchen-Mädels und ich - mit einem eigenen Stand auf dem Adventsmarkt im Weinland Rheingau in Eltville. Jede aus unserer Gruppe hat das dazu beigetragen, was sie besonders gerne macht. Und so gab es Gehäkeltes, Gestricktes, Genähtes, Gepatchtes, Gebackenes, Aufgesetztes, Getöpfertes, Marmoriertes, Getrocknetes und Gemischtes. Wir hatten einen bunten Stand und viel Spaß, auch wenn wir keine großen Verkaufserfolge hatten, und konnten einen Teilerlös an DIE CLOWN DOKTOREN E.V. (klickt einmal den Film auf Youtube (<<hier klicken), damit er weiter eingestellt bleibt! Danke!) spenden.

(Teilansicht unseres Weihnachtsmarktstandes)
  
 Oh, und kurz vor Jahresende habe ich mich doch tatsächlich schon wieder einer Gruppe auf Ravelry angeschlossen. Socken – natürlich! Es soll jeden Monat mit ein Paar Socken rund um die Welt geben. Zur Einstimmung haben wir ein Paar Socken unter dem Motto "Trip zum Weihnachtsmarkt" gestrickt. 
 
Und so bleibt es spannend; wie mit den Socken – wohin wird die Reise gehen, was bringt das neue Jahr? Ideen für neue Handarbeiten habe ich schon jetzt genug für Jahre. Sicher kommen im Laufe des neuen Jahres noch einige dazu, dafür werden andere verworfen; das ist ja auch ein kreativer Prozess.
 

Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und wollreiches Neues Jahr!
 (Schnee-Foto von 2012)