Sonntag, 3. Juli 2011

Aktiv ausspannen

Kokos-Törtchen mit exotischen Früchten
(gehäkelt, Susanne Jung)

Liebe Handarbeitsfreundinnen!
Diesmal hat mich ein fusseliges weißes Garn, das in einer Überraschungstüte mit Bauwollgarnresten von Gudrun war, zu einem luftigen Kokos-Törtchen mit exotischen Früchten inspiriert. Ich hoffe, es gefällt euch. Ein Rezept für eine entsprechende essbare Torte fürs nächste Kaffeekränzchen habe ich mir auch schon ausgedacht. Nach dem Kränzchen werde ich Foto und Rezept auf der Seite „Kreatives Café“ einstellen.

Übrigens habe ich jetzt ein Maskottchen. Es ist gehäkelt, ziemlich klein und heißt LOL-Willie, in Anlehnung an WOLL-LILIE (die gleichen Buchstaben, aber anders sortiert; LOL von dem Modeausdruck "laughing out loud"). LOL-Willie ist ein kleiner Pirat und und entert mein Gemüt bei ganz kniffeligen Fragen, nimmt es aber auch nicht übel, wenn ich mal schlechte Laune habe und: er bringt mich zum Lächeln, wenn ich ihn nur anschaue:
Die Wiesbadener Woll-Lilie ist wieder einen Schritt weiter: der Finanzplan steht. Diesen Monat bewerbe ich mich um einen Förderpreis für Existenzgründerinnen! Und im Urlaub habe ich jede Menge Ideen gehabt (deshalb auch die Überschrift "Aktiv ausspannen"): für die Gestaltung des Ladens und der Schaufenster in den verschiedenen Jahreszeiten, habe vor meinem inneren Auge sackweise neue, traumhafte Garne geordert, Kurse und Aktionen entwickelt, Ideen für Gemeinschaftsprojekte mit und für gemeinnützige Organisationen bei uns vor Ort entwickelt, Musiktitel für die Hintergrundmusik zusammengestellt und mein Notizbüchlein ordentlich voll notiert. Jetzt freue ich mich jedesmal, wenn ich das Büchlein zur Hand nehme und mich von meinen Notizen inspirieren und motivieren lasse.

Für den Urlaub hatte ich mir zwar gut überlegte Garne und Muster mitgenommen. Ich habe auch gestrickt. Aber für den nächsten Urlaub nehme ich mir kein Garn aus dem sogenannte "Stash", aus dem Fundus mit, sondern ein richtig schönes, das ich speziell für den Urlaub und ein ganz besonderes Projekt aussuchen werde! Insgesamt könnt ihr, was ich so den Monat über gestrickt und gehäkelt habe, auf der Seite "Kreatives Handarbeiten" verfolgen. Außerdem habe ich mir wieder ein Souvenir mitgebracht, das spanische Handarbeitsmagazin "Labores del hogar". Zum Stricken und Häkeln ist leider meist nicht so viel drin, dennoch finde ich es immer wieder sehr anregend. Und als ich aus dem Urlaub zurück kam, waren auch endlich die lange bestellten Verena-Sockenhefte in der Post (Bestellung 23.05., Versand 21.06.2011). Hoffentlich bin ich mal schneller, wenn ich einen Internet-Shop habe. Die Hefte stelle ich euch in "Kreative Bücher" etwas detaillierter vor. Und wenn ich nächstes Mal in Urlaub fahre, kommt mein Lappy mit! Es geht zwar auch ohne, aber mit ist schöner!

Zu guter Letzt für dieses Mal noch ein kleines Gedicht, das Emily (9 Jahre - ab morgen 10!) mir mit einer Mandala-Karte von Seelenfarben geschickt hat. Zuerst dachte ich, es sei ein Text, der zur E-Card gehört, dann habe ich aber herausgefunden, dass Emily sich das Gedicht für mich ausgedacht hat. Es hat mich sehr gefreut - und ich finde es sehr bemerkenswert für so einen jungen Menschen, auch wenn es sich vielleicht ein wenig ungewöhnlich liest:

(gehäkeltes Mandala, in das ich meine Wünsche eingehäkelt habe, nach einer Idee vom Häkelfreunde-Blog, aber nach eignem Muster, 22.07.2011. 
Das Original-Mandala von Seelenfarben möchte ich aus Urheberrechtsgründen nicht abbilden, außerdem passt etwas Selbstgehäkeltes besser zu etwas Selbstgedichtetem.)
Dieses schöne Mandala macht Deine Herzenswünsche wahr.
Diese Wünsche sind gut bewacht,
denn sie geben Dir die Macht,
die nun in Deinem Herzen wacht,
die Liebe ist diese heilige Macht,
die in Deinem Herzen sprießt,
wenn man sie mit Vertrauen begießt.

Kommentare:

  1. Ein super Törtchen und ich hoffe für Dich, dass das mit Deiner Existenzgründung alles so klappt, wie Du es Dir vorstellst.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, vielen Dank für Dein Lob. Und wenn es klappt, stehst Du natürlich mit auf der Einladungsliste für meine VIP-Gäste für die Eröffnung!
    Liebe Grüße aus Wiesbaden
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Deine 0 Kalorien Törtchen sind soo schön. Als Häkelanfänger bewundere ich diese Fähigkeiten sehr!

    L.G. aus Barclona - ich bin ebenfalls Fan der Labores del Hogar .o)

    Mafalda

    AntwortenLöschen
  4. Deine Törtchen sind ein Gedicht und vor allem, sie machen nicht dick. Für deine Existenzgründung wünsche ich dir alles Gute und viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Pluminchen

    AntwortenLöschen